Gewerbeverein Mainhausen e.V.

Hier lebe ich - hier kauf ich ein

  • Drucken
Gewerbeverein Mainhausen e.V. - Thursday, September 2, 2021

Einkaufen + Impfen

„Heimat shoppen" auf dem Wochenmarkt/Impfaktion/Kindersachen-Flohmarkt

Bundesweit haben die Industrie- und Handelskammer den Tag „Heimatshoppen" zur Belebung des Handels in Städten und Kommunen nach der Pandemie ins Leben gerufen. Am 10. und 11. September finden bundesweite Aktionen statt.

Die Marktbeschicker des Wochenmarktes mit dem Gewerbeverein Mainhausen wollen sich am Markttag, Freitag 10. September, an der Aktion beteiligen und den Wochenmarkt als lokalen Einkaufsort am Wirtschaftsstandort hervorheben. Wochenmärkte sind Kulturgut und traditionelle Einkaufsmärkte und Treffpunkte seit vielen Jahrhunderten.

Die Marktbeschicker werden an diesem Tage mit ihren regionalen, frischen Angeboten und Aktionen werben. Mit ergänzt an diesem Tage sind auch unsere europäischen Marktbeschicker mit ihren italienischen und holländische Spezialitäten aufmerksam machen, und von der Nordsee grüßt der fangfrische Fisch mit entsprechenden Salaten. Eine Spendenaktion eines lokalen Marktbeschicker vervollständigt das Marktgeschehen an diesem Tage, und wirbt für eine nachhaltige und örtliche Einkaufsstätte, die es zu Nutzen und wertgeschätzt zu pflegen gilt.

Begleitet wird in der Marktzeit der Tag Heimatshoppen von einer Sonderimpfaktion im Bürgerhaus Zellhausen, Eingang von hinten, über den Festplatz. Trotz der hervorragenden Impfquote sind weitere Impfungen für eine breitere Immunisierung der Bevölkerung notwendig. Hier schließen sich die Marktbeschicker und Gewerbeverein dem Impfangebot des Kreis Offenbach das angebotene Impfangebot für die Ortsvereine zu übernehmen. Natürlich gilt das Angebot auch für alle Impfwilligen, noch nicht geimpfte, Personen. Das Impfteam des Kreises Offenbach wird gestellt von der Firma Ecolog, der Impfstoff „Johnson & Johnson", der nur eine einmalige Impfung bei diesem Impfstoff notwendig macht, wird verimpft. Der Impfstoff ist auch zugelassen für Personen ab dem 18. Lebensjahr. Die Impfungen erfolgen im Zeitfenster von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Zum freien Impftermin sind gültiger Personalausweis, die Krankenversicherungskarte sowie, wenn vorhanden, der Impfpass mitzubringen. Bitte machen Sie von diesem Impfangebot zu Ihrer eigenen und dem allgemeinen Gesundheitsschutz Gebrauch.

Der Kindergarten-Flohmarkt in der gleichzeitigen Marktzeit wird organisiert von Elternkinder der Kindergärten unter Mitwirkung der Gemeinde Mainhausen, Fachbereich Jugend und Soziales.

„Heimatshoppen" ist ein festlicher Tag für den Wochenmarkt. Am Nachmittag des Markttages wird die Gruppe „Young United", des Kath. Musikverein Zellhausen, die Marktbesucher mit einem Platzkonzept, ab ca. 16.00 Uhr, erfreuen.

Bitte beachten Sie und halten Sie bei Ihren Besuchen die geltenden Allgemeinen Corona-Schutzmaßnahmen ein.

Zurück zu den Beiträgen