Gewerbeverein Mainhausen e.V.

Hier lebe ich - hier kauf ich ein

  • Drucken
Gewerbeverein Mainhausen e.V. - Thursday, September 16, 2021

Erfolgreicher Mainhäuser Wochenmarkt 'Heimat shoppen'

Die Initiative „Heimat shoppen" der Industrie- und Handelskammern deutschlandweit, zur des Stärkung des lokalen örtlichen Handels, hat sich der Gewerbeverein Mainhausen mit den Marktbeschicker des Wochenmarktes Mainhausen, angeschlossen. Mit an dieser Aktion hat sich ein Kinderflohmarkt am Freitag, dem 10. Sept., auf dem Gelände präsentiert. Hier standen Kinderkleidung und Spielzeug- und Bücher zum Verkauf. Die Marktbeschicker warben und lockten mit den „Heimatshoppen"- Einkaufstüten die Kunden zu ihren Verkaufsständen und Angeboten, es herrschte eine gute Atmosphäre und positive Einkaufsstimmung während der gesamten Marktzeit. Zum Glück verzogen sich die dunklen Regenwolken wieder schnell, sodass das angesagte Platzkonzert von „Young United" des Kath. Musikverein Zellhausen hätte stattfinden können, leider wurde es aufgrund von aufgetretenen Corona-Erkrankungen abgesagt.

Kürbisverkauf

Hauptanziehungspunkt des Wochenmarktes am Freitag war der Stand „Kürbis für Mainhausen" des Obst-Gemüsehändler Steffen Wagner. Hokkaido-Kürbisse konnten zu einem freiwilligen Spendenbetrag zu Gunsten des Vereins Gude sache e.V. von Kunden erworben werden. Nahezu 200 Stück der roten Kürbisse konnten an beiden Tagen, Freitag in Mainhausen und Samstag in Seligenstadt, an Kunden und Marktbesucher abgegeben werden. So kam insgesamt ein Spendenbetrag von € 803 zugunsten des Vereins „Gude Sache e.V." zusammen. (Foto) Herr Wagner übergab den Spendenbetrag dem Vereins-Vorsitzenden Peter Triefenbach. Allen Spendern ein herzliches Danke zu dieser gelungenen Aktion.

Anlässlich des Tages „Heimatshoppen" hat der Gewerbeverein Mainhausen zu einer Sonderimpfaktion „Impfen ohne Anmeldung" aufgrund eines Impfangebotes des Kreis Offenbach aufgerufen. Während der Marktzeit wurde vom dem Impfteam, der Firma Ecolog, der Einmal-Impfstoff Johnson & Johnson an 25 Personen verimpft. Auch wenn sich der Vorsitzende des Gewerbeverein Mainhausen eine höhere Impfrate gewünscht hätte, wurde das Gesamtergebnis an diesen Nachmittag seitens des Impfteams als zufriedenstellend bezeichnet.

Danke der Gemeinde und Bauhof für die Räumlichkeiten und Aufbauarbeiten zur Durchführung der Impfaktion.

Foto: Bonifer

Zurück zu den Beiträgen